Zahlen und Zahlwörter umwandeln
Optionen
Richtung:
Sprache:




Zahl > Zahlwort
Zahl:
Maximale Anzahl Ziffern:
Es können nur ganze Zahlen (keine Kommazahlen o. ä.) umgewandelt werden.

Extras
Umwandler für römische Zahlen

Hinweis
Im Mitgliederbereich kann das Umwandeln von Zahlen in Wörter und von Wörtern in Zahlen geübt werden. Interessiert? Registrier dich oder Logg dich ein!

Navigation
Aufrufstatistik


Letzte Änderung: 11.04.2017, 21:49 Uhr
Die von dir eingegebene Zahl lautet:
Das dazugehörige Zahlwort lautet:
Fehler gefunden? Schick mir eine Nachricht. (Bitte die betreffende Zahl angeben!) Danke!
Dieses Programm steht in verschiedenen Versionen auch als exe-Datei für die Benutzung auf Windows-Systemen zur Verfügung. Der Download sowie die Benutzung des Programms sind kostenlos.

Folgende Versionen sind verfügbar:
Eingabeanleitung
Damit die Umwandlung von Zahlen in Zahlwörter und umgekehrt funktioniert, müssen folgende Dinge beachtet werden:
Zahlen > Zahlwort
Es dürfen Zahlen mit maximal neun Stellen eingegeben werden.
Zahlwort > Zahlen
Französisch
  • Zwischen Zehnern und Einern steht ein Bindestrich, außer, wenn sie mit "et" verbunden sind: dix-huit, quatre-vingts, quatre-vingt-dix-neuf, ABER: vingt et un, soixante et onze.
    ACHTUNG: Bei der neuen französischen Schreibung (noch nicht offiziell eingeführt) steht zwischen ALLEN Zahlwörtern ein Bindestrich: vingt-et-un, deux-millions-cent-soixante-et-onze.

  • "Quatre-vingts" bekommt nur dann ein -s, wenn keine weitere Zahl mehr folgt: quatre-vingts, ABER quatre-vingt-un, quatre-vingt-treize usw.

  • "Cent" bekommt bei mehreren Hundertern ein -s, wenn keine weitere Zahl mehr folgt: deux cents, neuf cents, ABER huit cent deux, sept cent dix-sept, quatre cent mille.

  • "Mil"/"Mille" bekommt nie ein -s: mil(le), deux mil(le), sept mil(le) deux cent trois.

  • "Million" gilt als Substantiv und wird deshalb im Plural angeglichen: un million, deux millions, vingt et un millions.
  • Unter Beachtung dieser Regeln sollte die Umwandlung funktionieren. Ist dies nicht der Fall, schreibe mir bitte eine Nachricht, in der du den Fehler beschreibst.

    © 2002-2017 Christophe Weber