10. Die Zeiten und Modi der Verben
10.12. Die si-Sätze (Konditionalsätze)
10.12.6. Konditionalsätze mit mehreren Bedingungen
Folgende Konditionalsätze beinhalten mehrere Bedingungen, die erfüllt sein müssen, damit die Folgerung eintreten kann:
Wenn du zu spät bist (= Bedingung 1) und niemand zu Hause ist (= Bedingung 2), klingele bei den Nachbarn.
Wenn Papa schnarcht (= Bedingung 1) und unruhig schläft (= Bedingung 2), ist er morgens schlecht gelaunt.
Wenn du mir dieses T-Shirt kaufst (= Bedingung 1), mir dann noch Geld für eine Hose gibst (= Bedingung 2) und danach mit mir ein Eis essen gehst (= Bedingung 3), bist du die beste Mutti der Welt!

Wendet man die Erkenntnisse aus Kapitel 10.12.2., Kapitel 10.12.3. und Kapitel 10.12.4. auf diese Sätze an, so müssten diese lauten:
*Si tu arrives en retard et s'il n'y a personne à la maison, sonne chez les voisins.
*Si papa ronfle et s'il dort mal, il est de mauvaise humeur le matin.
*Si tu m'achètes ce tee-shirt et si tu me donnes en plus de l'argent pour un pantalon et si après cela, tu vas manger une glace avec moi, tu es la meilleure maman du monde.


Im Französischen (vor allem im Schriftlichen) ist es jedoch unüblich, das Wörtchen "si" im Sinne von "wenn, falls" in einem Satz zu wiederholen, um verschiedene Bedingungen aneinander zu hängen. Man greift auf folgende Vorgehensweise zurück:
si + Verb im Indikativ (Bedingung 1) + que + Verb im Subjonctif (Bedingung 2) + + Folgerung

Diese Regel lässt sich besser anhand eines Beispiels verdeutlichen:
Si tu arrives en retard et qu'il n'y ait personne à la maison, sonne chez les voisins.
Si papa ronfle et qu'il dorme mal, il est de mauvaise humeur le matin.
Si tu m'achètes ce tee-shirt et que tu me donnes en plus de l'argent pour un pantalon et qu'après cela, tu ailles manger une glace avec moi, tu es la meilleure maman du monde.


Anmerkung:
Im alltäglichen gesprochenen Französisch wird diese Regel normalerweise vermieden und entweder "si" wiederholt oder eine (einfachere) Ersatzkonstruktion benutzt.

© 2013-2023 Christophe Weber